Allgemeine Reiseinformationen

Strom

Auf Menorca beträgt die Netzspannung 220 V bei einer Frequenz von 50 Hz. Wenn Sie aus Deutschland kommen, brauchen Sie keinen Reisestecker-Adapter und können Ihre Elektrogeräte benutzen (Steckertypen: C / F).

Polizei

In Spanien gibt es zur Überraschung vieler Ausländer neben der Policía Local noch die Guardia Civil und die Policia Nacional. Überschneidung von Zuständigkeiten, Kompetenzgerangel und Verzögerungen bleiben da nicht aus. Für Verkehrsunfälle ist in der Regel die jeweilige Policía Local zuständig (für den Vekehr auf Überlandstraßen hingegen die Guardia Civil). Am besten rufen Sie im Fall der Fälle die 112 an, wenn Sie nicht wissen, an wenn Sie sich im Notfall wenden sollen. Bei einem Autounfall mit einem Mietwagen sollte in jedem Fall die Polizei gerufen werden.

Post und Briefmarken

Die Postämter (Oficina de Correos) in Maó (Carrer Bon Aire, 15, 07701 Maó) und Ciutadella (Plaça des Born, 9, 07760 Ciutadella de Menorca) haben Montag bis Freitag von 8:30 bis abends 20:30 Uhr und am Samstag von 9:30 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Die kleineren in Alaior (Pl. Sant Pere Nou, s/n, 07730 Alaior), Es Castell (Carrer Llevant, 5-7, 07720 Castell), Es Mercadal (Carrer Lepanto, 43, 07740 Es Mercadal), Ferreries (Pl. Constitucion, s/n, 07750 Ferreries) und Sant Lluís (Carrer de sa Lluna, 13, 07710 SANT LLUÍS) Montag bis Freitag nur von 8:30 bis 14:30 Uhr, am Samstag von 9:30 Uhr bis 13 Uhr. Eine Postkarte (bis 20g Gewicht) nach Deutschland oder Österreich zu verschicken, kostet 1,35 Euro Porto. Für dringende Sendungen gibt es den Service "Urgente". Briefmarken gibt es bei der Post, oft auch in Supermärkten oder in Tabakgeschäften. Öffentliche Briefkästen gibt es sehr viele. Diese sind mit dem Logo der Correos (dunkle Schrift auf gelbem Grund) gekennzeichnet.

Tanken

An den über zehn Tankstellen der Insel (am Flughafen, in Sant Lluís, Maó, Alaior, Es Mercadal, Ferreries, Ciutadella) gibt es Super (Gasolina sin plomo 95) sowie Dieselkraftstoff (Gasóleo A). In einigen dieser Tankstellen gibt es auch Zeitungen, Eis und Erfrischungen.

Kleidung

Besucher in den Wintermonaten sollten warme Kleidung mitbringen. Im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen mild, obwohl das Wetter wechselhaft sein kann. Der Sommer ist heiß, weshalb leichte Kleidung angebracht ist.

Haustiere

Urlauber mit Haustieren sollten sich informieren, ob in Ihrer Unterkunft Haustiere akzeptiert werden, denn nicht alle Unterkunftsbetriebe sind auf Haustiere eingerichtet. Generell sind die Vorschriften, etwa zum Gebrauch von Leine, Maulkorb und weiteren Pflichtutensilien für die Haustierhaltung zu beachten (speziell bei Hunden). In Bars und Restaurants ist die Mitnahme von Haustieren im Allgemeinen nicht gestattet. Informieren Sie sich auch hinsichtlich der Einreisebestimmungen.

Beschwerden

Die touristischen Einrichtungen haben offizielle Beschwerdeblätter, die den Kunden zur Verfügung stehen. Der Besucher kann diese Beschwerdeblätter auch in den Fremdenverkehrsämtern finden.

Konsulate

Auf Menorca sitzt nur der deutsche Honorarkonsul Herr Klaus Alexander Griebl (Carrer des Negres 32, 07703 Maó; Tel.: +34 971 361 668 - Montag bis Freitag von 12:00 bis 13:30 Uhr geöffnet). Das österreichische Honorarkonsulat (Av. Jaume III 29, Entresuelo, 07012 Palma de Mallorca; Tel.: +34 971 425 146) und das Schweizerische Konsulat (Antonia Martinez Fiol 6, 3°A, 07010 Palma de Mallorca; Tel.: +34 971 768 836) befinden sich auf Mallorca!